Damit sind nun HR und Hawellek beide mit 6.5/7 an der Spitze. Ein Stichkampf im Januar/Februar wird die Sache entscheiden.

HR

Bonus: Hier klicken für alle HR-Partien
Bonus: Endtabelle
Rang Teilnehmer Tit NWZ G S R V Punk GegWr Buchh
1. Reddmann,Hauke,Dr. FM 2322 7 6 1 0 6.5 1945 27.5
2. Hawellek,Jeronimo,Dr FM 2287 7 6 1 0 6.5 1854 26.0
3. Kolschewski,Tobias   1875 7 4 1 2 4.5 1808 26.5
4. Angarita Garzon,Andr   1877 7 4 1 2 4.5 1770 26.0
5. Hebbinghaus,Holger FM 2160 6 4 1 1 4.5 1751 24.0
6. Dahle,Gerhard   1676 7 4 0 3 4.0 1556 18.5
7. Fabig,Holger   1939 7 3 1 3 3.5 1851 26.5
8. Böhme,Ralf   1844 7 3 1 3 3.5 1849 28.5
9. Eschweiler,Markus   1553 7 3 1 3 3.5 1822 23.5
10. Willner,Thomas,Prof.   1760 7 2 3 2 3.5 1732 23.0
11. Kratochvil,Bernd   1294 7 2 2 3 3.0 1551 17.5
12. Kalauch,Johannes   1234 7 2 2 3 3.0 1497 18.0
13. Kalauch,Lucas   1504 7 2 1 4 2.5 1475 17.5
14. Kalauch,Jonathan   1565 7 2 0 5 2.0 1908 26.0
15. Rosenkranz,Kristin,D   1428 6 2 0 4 2.0 1623 21.0
16. Sönksen,Torben     6 2 0 4 2.0 1555 20.5
17. Jark,Claus   1636 2 0 0 2 0.0 1684 19.5

Inglip

SEBM

Bigmouth strikes again

"Ich bin Hamburger Meister! Am besten, ihr gebt mit gleich freiwillig den Pokal!" Man kann es ja mal versuchen. Leider ließ sich absolut keiner von HRs Bluff beeindrucken. Denn alle wussten, mit 50 noch Blitzen, keine Chance. Sogar Jörg, dieser elende Saboteur, nahm HR mit absolutem Antischach einen halben Punkt ab, der ihm am Ende bitter gefehlt hat. HR war baß erstaunt, daß er bei all den liegengelassenen Punkten sogar noch 6/9 und Platz 4 geschafft hat. Für Kempe wurden es 4/9 und Platz 7. Sieger wurde wieder Wasmuth von Diagonale. Man sieht sich nächstes Jahr wieder in Fischbek.

HR

Die Endtabelle:
PlatzNameVerein12345678910PunkteSB
1.Wasmuth, M.DIAx½011111½17 
2.SchermerFBK½x101101116,525
3.HawellekMAT10x0½111116,523,5
4.ReddmannWBG011x½0½1116 
5.RammèMAT00½½x011115 
6.Schmidt-BraunsMAT00011x0½114,5 
7.KempeWBG010½01x01½4 
8.ReichhardtFBK00000½1x½13 
9.FeskeDIA½000000½x12 
10.BarzMAT000000½00x0,5 

21


Seite 20 INSELSCHACH 139 Seite 22